Schlägerei an Indestraße: Schlägerei an Indestraße, Mann geht auf Ärztin los

Schlägerei an Indestraße : Schlägerei an Indestraße, Mann geht auf Ärztin los

Eine mündliche Auseinandersetzung zwischen zwei Männern an der Indestraße endete am Montagnachmittag in einer Schlägerei.

Eine verbale Auseinandersetzung zwischen zwei Männern endete am Montagnachmittag in einer Schlägerei. Ein 35-jähriger Eschweiler und ein 40-Jähriger aus Stolberg waren gegen 15 Uhr an der Indestraße aus unbekannten Gründen in Streit geraten, der nach lauten Wortgefechten schließlich eskalierte. Die Polizei schritt ein. Der 40-Jährige wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Einen weiteren Einsatz gab es für die Polizei an der Preyerstraße. Die Feuerwehr hatte die Beamten um Hilfe gebeten, weil ein psychisch kranker Mann die Notärztin und die Rettungssanitäter zunächst mit einer Flasche und dann mit einem Stuhl bedrohte. Die Polizisten redeten beruhigend auf den äußerst aggressiven Mann ein und konnten ihn schließlich überwältigen. Per Rettungswagen wurde der Mann in eine Klinik gebracht.

Die Feuerwehr musste am Dienstagmorgen nach Dürwiß ausrücken. Dort zog sich von der Jülicher Straße bis zur Kurt-Tucholsky-Straße ein Ölstreifen durch den Stadtteil. Ein Fahrzeug hatte Hydrauliköl verloren. Die Wehr zog eine Spezialfirma hinzu, die den Schmierstreifen beseitigte. (irmi)

Mehr von Aachener Nachrichten