Eschweiler: Schachclub: Vorsitzender Gerd Hüskens ist immer vorne mit dabei

Eschweiler: Schachclub: Vorsitzender Gerd Hüskens ist immer vorne mit dabei

Der Eschweiler Schachclub hat zu Beginn des neuen Jahres einige Turniere ausgerichtet. Das Neujahrsturnier hat Jürgen Federau vor Gerd Hüskens und Marc Wagemann sowie drei weiteren Teilnehmern gewonnen.

Beim Schnellschachturnier siegte der Vorsitzende Gerd Hüskens vor Marcel Singh und Michael Jörres. Dieses Turnier war mit neun Teilnehmern etwas besser besucht als das Neujahrsturnier. Hier spielten auch einige Jugendliche mit. Auch die Eschweiler Mannschaften haben in diesem Jahr schon einige Mannschaftskämpfe bestritten. Mit einem Sieg gegen Herzogenrath festigte die 1. Mannschaft den 10. Platz der Tabelle in der SVM Liga West.

Die 2. Mannschaft befindet sich nach einer Niederlage gegen den Tabellenführer DJK Aufwärts Aachen auf dem 8. Tabellenplatz.

Für die 3. Mannschaft sieht es weniger gut aus: Das überwiegend aus Nachwuchsspielern bestehende Team belegt in seiner Klasse den letzten Tabellenplatz. Für die Verantwortlichen kein Beinbruch, geht es doch in dieser Mannschaft vor allem darum, Erfahrungen zu sammeln.

Auch außerhalb des Eschweiler Schachclubs sind einige Spieler aktiv. Nane Reisgen ist Gastspielerin beim Aachener SV und spielt dort in der Frauenmannschaft um die Qualifikation zur NRW Regionalliga. Mit einem Sieg und einem Unentschieden aus zwei Spielen liegt die Mannschaft an der Tabellenspitze. Marcel Singh hat den Pokal des Aachener Schachverbandes gewonnen. Am morgigen Freitag, 28. Februar, findet ab 20 Uhr das traditionelle Monatsblitzen statt.