Eschweiler: Remmidemmi bei 30 Grad: Schwimmspektakel in der Jahnhalle

Eschweiler: Remmidemmi bei 30 Grad: Schwimmspektakel in der Jahnhalle

Hexenkessel Jahnhalle: Ohrenbetäubender Lärm und Temperaturen um die 30 Grad begrüßten Schüler und Zuschauer beim Stadtsportschwimmfest der Schulen.

Elf Eschweiler Grundschulen nahmen am Wettkampf teil, 268 junge Wasserratten stürzten sich wagemutig in die Fluten. Über die Sprintdistanz von 25 Metern gaben die Kleinen alles, um aufs Podest klettern zu dürfen. Für die Organisatoren des Schwimmclubs „Delphin” bedeutete das eine Menge Arbeit, die sie aber gern taten.

An den Startblöcken herrschte derweil ebenfalls große Hektik. Denn die Schüler der Jahrgänge 1999 bis 2003 hechteten bei einer Vielzahl von Disziplinen ins kühle Nass: Neben Einzelwettbewerben im Brust- und Freistilschwimmen fieberten alle besonders den Staffelwettbewerben entgegen. Hier wurde so lange angefeuert, bis auch der letzte Schwimmer im Ziel war. Urkunden erhielten nicht nur die Gewinner, sondern alle Teilnehmer.

Mehr von Aachener Nachrichten