Schulausflug: Realschüler besuchen ehemalige NS-Ordensburg in Vogelsang

Schulausflug : Realschüler besuchen ehemalige NS-Ordensburg in Vogelsang

38 Schüler der Realschule Patternhof aus Eschweiler haben zuletzt gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Sandra Frischmuth und Sigrid Hendryk die ehemalige Ordensburg Vogelsang in der Eifel besucht.

„Wow, was für eine Aussicht!“ Die Realschüler der Kurse Sozialwissenschaften der neunten Jahrgangstufe waren bei ihrer Ankunft zunächst einmal begeistert von der Lage Vogelsangs und dem Blick auf den in der Sonne liegenden Urftsee. Im Rahmen des Studientages „Adolf-Hitler-Schulen“ lernten sie dann aber auch die Schattenseiten des Ortes Vogelsang kennen. Die ehemalige NS-Ordensburg beherbergte in den Jahren 1942 bis 1944 drei Adolf-Hitler-Schulen. Dies waren Internatsgymnasien der NSDAP, in denen Schüler im Alter von 12 bis 18 Jahren im Sinne der Partei erzogen wurden.

Stark beeindruckt äußerte sich Melissa Gering: „Ich bin froh, nicht auf solche eine Schule gehen zu müssen, denn ich liebe die Freiheit! Außerdem sage ich auch gerne offen meine Meinung, da hätte ich bestimmt viel Ärger bekommen.“

Nick Storms lobte den außerschulischen Lernort besonders: „Das Programm war sehr interessant. Toll fand ich auch, dass der Referent auf all unsere Fragen eingegangen ist. Ob ich gerne auf solche eine Schule gegangen wäre? Schwierig zu sagen: Aus heutiger Sicht sicher nicht, aber ich weiß nicht, wie ich es damals empfunden hätte.“

Auch Schulleiterin Michaela Silbernagel war vor Ort, um das Programm der Akademie Vogelsang kennen zu lernen. Im Gespräch mit dem wissenschaftlichen Leiter Stefan Wunsch und Christoph Steyer, der sowohl Lehrer an der Realschule als auch pädagogischer Mitarbeiter der Akademie Vogelsang ist, betonte Michaela Silbernagel, dass sie sich besonders freue, dass die im letzten November abgeschlossene Bildungspartnerschaft mit der Akademie Vogelsang sich so schnell und vielgestaltig entwickelt. Durch das differenzierte Angebot an Studien- und Projekttagen sowie weiteren Bildungsformaten der Akademie, habe die Schule die Möglichkeit, ganz unterschiedlich aufgestellten Lerngruppen das jeweils passende Angebot zu machen.

Und so ist die nächste Exkursion der Realschule Patternhof nach Vogelsang auch schon vereinbart: Am 12. Juni wird die Internationale Förderklasse der Realschule die ehemalige Ordensburg besuchen und das von der Akademie Vogelsang speziell für Integrationsklassen entwickelte Programm „Ideologie in Stein“ kennen lernen.

Mehr von Aachener Nachrichten