Eschweiler: Radfahrer stirbt an Unfallfolgen

Eschweiler: Radfahrer stirbt an Unfallfolgen

Ein 65 Jahre alter Radfahrer aus Eschweiler ist an den Folgen eines schweren Verkehrsunfalls gestorben.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte der Mann am 4. Juli an einer Kreuzung die Vorfahrt eines Autofahrers missachtet.

Bei dem Zusammenstoß mit dem Auto erlitt der Mann schwere Kopfverletzungen, denen er einige Tage später im Krankenhaus erlag.

Mehr von Aachener Nachrichten