„St.Marien-aktiv“: Rad-Wallfahrt von Eschweiler nach Kevelaer

„St.Marien-aktiv“ : Rad-Wallfahrt von Eschweiler nach Kevelaer

Im Rahmen der 285. Eschweiler Kevelaer-Wallfahrtswoche fährt auch in diesem Jahr zu den Fuß- und Buspilgern wieder eine Radfahrpilgergruppe mit.

Die Radtour führt durch Flur und Feld über Rad- und Wirtschaftswege, soweit es geht, am Straßenverkehr vorbei. Die beiden Tagesstrecken (hin und zurück) betragen etwa 80 und 40 Kilometer.

Ein eigener Kofferservice sorgt für unbeschwertes Radfahrvergnügen. Übernachtungen sind in Lobberich und in Kevelaer vorgesehen. In Kevelaer selbst treffen die Radfahrer am Dienstagnachmittag auf die Fußpilger und nehmen auch an deren Gottesdiensten teil.

Zu dieser Radwallfahrt besteht die Möglichkeit für weitere Mitpilgerinnen und Mitpilger sich mit dem Initiativkreis „St. Marien-aktiv“, auf den Weg zu machen.

Wer Interesse hat und nähere Informationen wünscht, kann sich bis zum 15. Mai im Zentralen Pfarrbüro der Pfarre Heilig Geist, Pfarrer-Kleinermanns-Straße 11 unter Tel. 961840, zur Rad-Wallfahrt-Kevelaer, anmelden.

Zu einem ausführlichen Vorbereitungsgespräch wird zu einem späteren Zeitpunkt eingeladen.

Mehr von Aachener Nachrichten