Eschweiler: Polizei fasst Rollerdiebe und entdeckt Marihuana

Eschweiler: Polizei fasst Rollerdiebe und entdeckt Marihuana

Am Freitagmorgen konnte die Polizei im Eschweiler Stadtteil Röthgen zwei Rollerdiebe festnehmen. Neben dem gestohlenen Fahrzeug hatten die jungen Männer mehrere Säcke mit Marihuana-Pflanzen im Gepäck.

Gegen 4.30 Uhr wurden die Beamten auf ein Trio aufmerksam, das einen Roller über den Bürgersteig schob. Als sie die jungen Männer überprüfen wollten, ergriffen diese sofort die Flucht. Nach einer kurzen Verfolgung konnten die Beamten zwei der Täter fassen.

Die 22 und 32 Jahre alten Männer aus Stolberg hatten mehrere Säcke mit Marihuana-Pflanzen im Gepäck. Laut Polizeibericht schoben die beiden jungen Männer die Schuld auf ihren flüchtigen Begleiter, den sie angeblich erst kurz zuvor kennengelernt hatten. Die Beamten stellten den Roller und die Marihuana-Plfanzen sicher.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten