Bruder sollte helfen: Paketbote ohne Führerschein erwischt

Bruder sollte helfen : Paketbote ohne Führerschein erwischt

Der Paketbote hatte keinen Führerschein, aber sein Bruder: Ein Mann hat versucht, Polizisten mit der Identität seines Bruders zu täuschen. Der 39 Jahre alte Paketbote wurde von Beamten in Eschweiler angehalten, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Bei der Kontrolle behauptete er, Führerschein und Personalausweis vergessen zu haben. Nach einem Telefonat mit seinem Bruder schickte ihm dieser ein Foto eines Führerscheins.

Doch die Polizisten zweifelten bei dem Vorfall am Dienstag die Echtheit des Dokuments an und drohten dem Mann mit einer Festnahme. Daraufhin gab der Mann zu, dass der fotografierte Führerschein seinem Bruder gehöre und er selbst keinen besitze. Gegen den Mann wurde Strafanzeige wegen des Fahrens ohne Führerschein gestellt.

(dpa)