Eschweiler: Ost-Ferienspielkinder kommen weit herum

Eschweiler: Ost-Ferienspielkinder kommen weit herum

Mit dem Reisebus kommen die Ferienspielkinder der Städtischen Spiel- und Lernstube in der Bürgerbegegnungsstätte Eschweiler-Ost ganz schön weit herum.

Täglich steht ein Ausflug für bis zu 100 Teilnehmer auf dem Programm. Der Kölner Zoo und die niederländische Nordseeküste bei Zoutelande sind nur zwei der Stationen während der ersten beiden Wochen der Sommerferien.

Die Nachfrage ist groß. „Ich musste erstmals vielen Eltern absagen”, sagt Roland Hampel, der die Ferienaktion seitens des Jugendamtes koordiniert. Betroffen waren vor allem Interessenten aus anderen Kommunen. „Die Kinder aus Eschweiler-Ost haben Vorrang”, sagt Hampel. Und die haben viel Spaß bei den Aktionen, die vor der Haustür enden werden. Am heutigen Donnerstag, 19. Juli, beginnt um 16 Uhr das Abschlussfest im Treff an der Moselstraße.