Eschweiler: Ohne Fahrerlaubnis: 19-Jähriger schwer verletzt

Eschweiler: Ohne Fahrerlaubnis: 19-Jähriger schwer verletzt

Ein 19-jähriger Rollerfahrer hat am Dienstagabend auf der Wilhelmstraße die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist gestürzt. Dabei wurde er so schwer verletzt, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Der junge Mann fuhr gegen 21.40 Uhr auf der Wilhelmstraße in Richtung Grachtstraße, als er plötzlich die Kontrolle verlor. Das Zweirad prallte anschließend gegen eine Mauer und einen Stromkasten. Eine Zeugin leistete sofort Erste Hilfe.

Das Unfallopfer hatte keinen Führerschein und sich das Zweirad von einem Bekannten ausgeliehen. Gegen beide Personen wurde Strafanzeige gestellt. Ein Mitarbeiter der Energieversorgung kümmerte sich um den beschädigten Stromkasten. Der Schaden wird auf etwa 2500 Euro geschätzt.

(red/pol)