Nur ganz knapp am Titel vorbei

Nur ganz knapp am Titel vorbei

Eschweiler (an-o/bine) - Einen Vizemeistertitel für Nils Aßmus und einen sehr guten 6. Platz für Martin Fink vom 1. Budo-Club Eschweiler gab es jetzt bei den Rheinlandmeisterschaften im Judo.

Nicht einen Kampf hatte Nils Aßmus bei den Kreis- und Bezirksmeister in der Altersklasse unter 13 verloren und hatte so beide Titel gewinnen können.
Nun stand für ihn die höchste Meisterschaft, die Rheinland-Einzelmeisterschaft, auf dem Programm. Insgesamt zehn Kämpfer traten in seiner Gewichtsklasse bis 55 Kilo an. Er zeigte sich auch hier wieder in bestechender Form.

Alle vier Vorrundenkämpfe gewann er vorzeitig mit Ippon (technischem K.O.). Im Finale stand er dann dem Düsseldorfer Bezirksmeister gegenüber. Bereits in Führung liegend, nutzte der Gegner ein Konzentrationsschwäche und gewann das Finale. Nils wurde somit Vizemeister.

Auch Martin Fink ging bei der Landeseinzelmeisterschaft in der Altersklasse unter 20 Jahren an den Start. In seiner Gewichtsklasse bis 73 Kilo traf er auf elf sehr starke Gegner.

Schwacher Start

Nach einem schwachen Start fand er langsam zu seiner Form, steigerte sich enorm und konnte mehrere Siege erreichen. Leider war auch sein letzter Gegner zu stark, und so erreichte Martin Fink nur den 6. Platz; er konnte sich somit nicht für die Westdeutsche Meisterschaft qualifizieren.

Mehr von Aachener Nachrichten