1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: Neuer Gesprächskreis für Pflegende im Hospital

Eschweiler : Neuer Gesprächskreis für Pflegende im Hospital

Die Betreuung eines pflegebedürftigen Angehörigen bringt oftmals sehr große zeitliche, körperliche und seelische Belastungen mit sich. Die Veränderung bisheriger Lebensgewohnheiten, die große Verantwortung und das dauernde Eingespannt-sein erfordern viel Kraft. Damit sich der pflegende Angehörige mit dieser Aufgabe nicht alleine gelassen fühlt, ist es hilfreich, sich mit Menschen, die in einer ähnlichen Situation sind, auszutauschen.

bA iAlpr ebiten dei geieebtPlnnaenefrr des ehelriwsEc HAsati,p-.uo-itlSstnosn koaMin Cnozne dun älBebr Woeh,rtl eennb mde icpsäeehrsGsrk für nerigAgheö nvo cMnn,hsee ide tmi nmzeeD e,nble neein eeunn rsäsiphkercseG ,na red enffo rüf lela egpfeelnd ggAeröienh .sti erD tKkaotn in erd gspcrseäprehupG knna egälßgeirm gpeftgle e,rwend ad red Gkrspäehrsseci gegälmeirß itefdnatnts lsol: wejeisl ma reenst woiMhtct esien ostanM in dre ieZt onv 15 bsi .5117 rU.h asD seter eferfTn edtnif am itcowhtM, .6 ,iaM at.tst

gdunemnlAne mnimt sad eTam dre grtbngPeefelau unert feelTon 678-761 und per E-laMi nrute hdtlrgser.eu-abhpfeec@aelngesiwe teeneng.g Dei liheaemTn its grt.sia