Eschweiler: Nach fünf Tagen huschen die Hände über die Tastatur

Eschweiler: Nach fünf Tagen huschen die Hände über die Tastatur

Bewusst in den Herbstferien bietet die Eschweiler Volkshochschule Kindern und Jugendlichen an, „superschnell” zu lernen, wie man mit allen zehn Fingern „blind” auf der PC-Tastatur schreibt. Berufsbegleitend gibt es den Lehrgang auch für Erwachsene.

Sobald eine gewisse Lese- und Schreibfähigkeit vorhanden ist, kann (spielerisch) auch das Zehn-Finger-System eintrainiert werden - also im Alter ab etwa 8 Jahren, was etwa der 3. Grundschulklasse entspricht: Deshalb gibt es vom 11. bis 15 Oktober, immer von 10 bis 12.15 Uhr, ein Angebot selbst für Grundschüler.

Anni el Beily, speziell ausgebildete und zertifizierte Trainierin für beschleunigtes Lernen: „Das ist ein Experiment für Eschweiler - unterstützt von besonderem Unterrichtsmaterial. Wegen der spielerischen Ausrichtung benötige ich auch mehr Unterrichtsstunden als für ältere Kinder oder Jugendliche.” Außerdem bittet sie, dass die Kinder unbedingt Buntstifte mitbringen sollen.

Jugendliche ab 13 Jahre unterrichtet Anni el Beily in der ersten Ferienwoche (11. bis 14. Oktober) an vier Nachmittagen von 14 bis 15.30 Uhr. Kinder zwischen 10 und 12 Jahren kommen von 16 bis 17.30 Uhr dran.

Und wer als Erwachsener - egal, ob 20 oder 60 Jahre alt - die Technik des Zehn-Finger-Schreibens lernen will: Das geht „berufsbegleitend” von 18 bis 19.30 Uhr (ebenfalls 11. bis 14. Oktober).

El Beily: „Mit Erwachsenen haben wir angefangen. Wo man früher mindestens ein Semester benötigte, um eine Schreibmaschine zu beherrschen, reichen jetzt vier Abende. Aber es war mir schnell klar, dass diese neue Methode des Lernens geradezu ideal ist für Kinder und Jugendliche. Sie lassen sich ohne Vorbehalte darauf ein - und deshalb funktioniert es bei ihnen supergut.”

Anmeldung (und weitere Informationen): VHS-Haus, Kaiserstraße 4a, Telefon 70270.