Eschweiler: Musikgesellschaft bietet Erstklassiges

Eschweiler: Musikgesellschaft bietet Erstklassiges

Einen ausgesprochen weihnachtlichen und festlichen Charakter hat das Konzert der Städtischen Musikgesellschaft am Samstag, 21. Dezember, 19 Uhr, in der evangelischen Dreieinigkeitskirche (Moltkestraße). Unter der Leitung von Horst Berretz erklingt anspruchsvolle Weihnachtsmusik: die Cäcilienmesse von Charles Gounod (1818 - 1893) und das „Oratorio de Noel“ (Weihnachtsoratorium) von Camille Saint-Saens (1835 - 1921).

<

p class="text">

Darüber hinaus Werke deutscher und französischer Chorromantik, so die Kantate „Vom Himmel hoch“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809 - 1847). Solistinnen und Solisten sind: Bettina Thülen (Sopran), Anna Fischer (Alt), Walter Drees (Tenor) und Harald Martini (Bass). Karten für das Konzert, an dem Sänger und Instrumentalisten seit Frühsommer in der Aula des Gymnasiums geprobt haben, gibt es im Vorverkauf bei Ringfoto Schaffer (Marktstraße 11) und per Mail beim Orchester-Vorsitzenden: thomas.graff@t-online.de.

Mehr von Aachener Nachrichten