1. Lokales
  2. Eschweiler

Wegen Ostern: Müllabfuhrtermine verschieben sich

Wegen Ostern : Müllabfuhrtermine verschieben sich

Die Stadt Eschweiler weist darauf hin, dass aufgrund der bevorstehenden Osterfeiertage (Karfreitag und Ostermontag) eine Verlegung der Abfuhr für die Biotonnen, Restmülltonnen, Altpapiertonnen und Gelbe Tonnen notwendig ist.

Die Abfuhr der Restmülltonnen in der 15. Kalenderwoche wird vorverlegt beziehungsweise findet einen Tag früher statt.

Die normalerweise am Freitag (Karfreitag), 10. April, stattfindende Abfuhr der Altpapiertonnen im Abfuhrbezirk 3 (Pumpe, Aue, Siedlung Waldschule, Stich, Röthgen-West, St. Jöris, Kinzweiler, Hehlrath) verschiebt sich auf Dienstag, 14. April.

Das Altpapier im Abfuhrbezirk 5 (Eschweiler-Ost, Eschweiler-Mitte, die Bereiche Gartenstraße, Vöckelsberg und Bereich Bushof, Indestadion) wird nicht am Donnerstag, 16. April, sondern am Freitag, 17. April, abgefahren.

Die Biotonne

Die Abfuhrtermine für die Biotonnen in der 16. Kalenderwoche werden jeweils um einen Werktag nach hinten verlegt. So wird die Biotonne im Abfuhrbezirk 1 (Weisweiler, Hücheln, Nothberg, Hastenrath, Volkenrath, Scherpenseel) nicht am Ostermontag, 13. April, sondern erst am Dienstag, 14. April, geleert. Alle nachfolgenden Abfuhrtermine verschieben sich dementsprechend um einen Werktag.

Die Gelben Säcke/Gelben Tonnen in den Abfuhrbezirken 1, 2 und 3 werden nicht am Dienstag, 14. April, abgeholt, sondern einen Tag später am 15. April. Die Abfuhr in den Bezirke 4 und 5 erfolgen am Donnerstag, 16. April.

Die Terminverlegungen können auch im aktuellen Abfallkalender und auf der Homepage der Stadt Eschweiler unter www.eschweiler.de nachgelesen werden

 Für Rückfragen steht die Abfallwirtschaftsabteilung der Stadt Eschweiler unter Tel. 71300 zur Verfügung.

(red)