Mitgliederversammlung und Vorstandswahl beim Eschweiler FV

Fußball : Christoph Warin neuer Vorsitzender

Der Eschweiler FV hielt seine turnusgemäße Jahreshauptversammlung im Vereinsheim an der Dürener Straße ab. Hierzu konnte vom Vorsitzenden Herbert Kinzel zahlreiche Mitglieder begrüßt werden. Gerade von den Seniorenfußballern gab es in sportlicher Hinsicht Erfreuliches zu berichten, beispielsweise gelang der Aufstieg in die Kreisliga B.

Zudem fanden Vorstandswahlen statt. 1. ist Vorsitzender Christoph Warin, 1. Geschäftsführerin Elke Schäfer und 1. Kassierer Guido Hark. Zu Beisitzern wurden gewählt: Richard Wellershausen, Herbert Kinzel, Tim Wählen, Hüseyin Koc, Reinhold Mathias, Walter Wollny und Christos Stefos.

Herbert Kinzel war jahrelang im geschäftsführenden Vorstand tätig, dafür wurde ihm an diesem Abend gedankt. Er wolle dem neuen Vorstand auch weiterhin beratend zur Seite stehen, sagte er.

Als erste Amtshandlung ehrte der neue Vorsitzende Christoph Warin die langjährigen Mitglieder: Herbert Kinzel für 41 Jahre Mitgliedschaft, Holger Thülen für 52 Jahre, Frank Mallmann für 37 Jahre, Wolfgang Rosenfeld für 37 Jahre, Walter Wollny für 50 Jahre, Willi Puhl für 50 Jahre und Matthias Joussen für 65 Jahre Mitgliedschaft. Letzterer wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

Ziele des Vereins sind unter anderem: der Aufbau einer 2. Mannschaft sowie die Jugendarbeit und der Klassenerhalt der 1. Mannschaft in der Kreisliga B.

Einige Tage nach der Versammlung gab es die nächste gute Nachricht für den FV: Robert Müller, der viele Jahre das Trikot des Vereins trug, übernimmt die Aufgabe des Jugendleiters.