1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: Mehr als 200 Passanten hören beim Test am Krankenhaus genau hin

Eschweiler : Mehr als 200 Passanten hören beim Test am Krankenhaus genau hin

Riesiger Andrang herrschte auf dem Gelände des St.-Antonius-Hospitals: Mehr als 200 Interessierte nahmen das gemeinsame Angebot von Krankenhaus und der Firma Köttgen Hörakustik wahr, um im „Hörmobil” ihr Gehör testen zu lassen.

„Mti nemei nsSigre-ceTnet pneüfrüebr wir usntcäzh edi rs.chllöeweH ndiS ied nöeT cnhti ugt zu höen,r tglfo ein etnrvsenirie T,tes der nlslhce fkAnuulrgä readrbü bt,ig bo ein hecBsu mibe hrazOtrne nud iene gvrHseteäugörogerrn ilrehfdrroec ,s”it lnueetrtäre Aknekt-eruöigHtsierär rnaMita anPlda ndu trkAiksue irMtna iainLacdk ide wesogeirVnhese. eclJhrgie rmäL ab 58 Dliebze shdtgcäi dsa örGeh ndu üngbgittes asd nestehntE ovn llAegikueeanmk.rrnengn Vleei neenMcsh nga,lube hier neOrh rndwüe shic an rämL öegwnhen udn eni eurötsvrlH esi neie oehnbeeüverdrg Eg.iuhrcnsen hatilThcsäc rbae tsttehne eib zu levi mräL cnegwlieihur eien ndSgäcguhi sde nenInsoer.h nnWe dsa nmöHerögrev neamli oenlevrr gggnanee its, släts es ichs thcni rhme uükgnirwencnz.e onoVbrte, wie ffeePin ni nde eOhrn tnTni)(sui edor ide gadmneenl ,gihFkteäi öenT tmi eerhöhn zuqnFereen umazh,nnerhew nlselto aols cfhneruoha nl.essa