Eschweiler: Marathon-Club beseitigt Müll im Stadtwald

Eschweiler: Marathon-Club beseitigt Müll im Stadtwald

Am Wochenende war es wieder so weit: Die traditionelle Waldsäuberungsaktion im Stadtwald vom Marathon-Club Eschweiler stand an. Am Samstagnachmittag hatten sich die Mitglieder vom Marathon-Club am Parkplatz Jägerspfad getroffen, um gemeinsam den Wald zu säubern.

Wie schon in den letzten Jahren, wurde dabei viel Müll aufgesammelt. Der meiste Abfall wurde aus den Straßengräben entfernt. Insgesamt kamen 20 große Müllsäcke (120 Liter) zusammen und wurden im Anschluss fachmännisch entsorgt. Damit konnte der Marathon-Club Eschweiler einen Beitrag für einen sauberen Stadtwald leisten.

Am 9. Westzipfellauf nahmen Jürgen Kerinnis und Hans Daniels vom Marathon-Club Eschweiler teil. Beide Mitglieder hatten sich für die Halbmarathonstrecke entschieden. Diese führte durch die reizvolle Landschaft des Selfkants und Teile der niederländischen Stadt Echt-Susteren.

Nach 1:28,04 Stunden erreichte Jürgen Kerinnis als 21. der Gesamtwertung das Ziel. Hans Daniels überquerte als Fünfter seiner Altersklasse nach 1:38,41 Stunden die Ziellinie.

Mehr von Aachener Nachrichten