1. Lokales
  2. Eschweiler

Zwischen Eschweiler und Aachen: Mann bedrängt junge Frau im Linienbus

Zwischen Eschweiler und Aachen : Mann bedrängt junge Frau im Linienbus

Nach einem Übergriff auf eine junge Frau in einem Bus ermittelt die Polizei gegen einen 28-jährigen Mann. Ein mutiger Fahrgast war eingeschritten, als er sah, wie die Frau bedrängt wurde.

Gegen 18.30 Uhr versuchte der 28-jährige Mann eine junge Frau in einem Linienbus von Eschweiler nach Aachen sexuell zu belästigen. In dem zur Tatzeit fast leeren Bus setzte er sich direkt neben sie und versuchte, sie unsittlich zu berühren. Dies bekam ein weiterer Fahrgast mit und reagiert sofort. Er riss den Tatverdächtigen von der Frau weg und ermahnte ihn.

Wie der 29-Jährige später der Polizei angab, bedrohte der Mann ihn daraufhin mit einem Klappmesser. Nachdem der Ältere jedoch weiter auf den Tatverdächtigen einredete, verließ dieser am Aachener Bushof den Bus und ging in Richtung Hansemannplatz davon. Der Fahrgast und die junge Frau blieben unverletzt.

Aufgrund der guten Täterbeschreibung konnte der 28-Jährige ohne festen Wohnsitz von der Polizei gefunden und festgenommen werden. Er muss sich nun wegen eines versuchten sexuellen Übergriffs verantworten. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

(red/pol)