Eschweiler: Lkw prallt gegen Ampel

Eschweiler: Lkw prallt gegen Ampel

Ein 45-Jähriger Lkw-Fahrer hat am Dienstagmorgen auf der Rue de Wattrelos an der Einmündung Mariadorfer Straße eine Ampel umgefahren.

Laut Polizeibericht hatte er zwei vor der roten Ampel stehende Fahrzeuge zu spät bemerkt, zog dann an den Wagen vorbei und prallte gegen die Lichtzeichenanlage.

Der Lkw-Fahrer erlitt Verletzungen und kam zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Insgesamt entstand ein Schaden von ca. 17.000 Euro.

Mehr von Aachener Nachrichten