Eschweiler: Lkw gerät in Brand: 72.000 Euro Sachschaden

Eschweiler : Lkw gerät in Brand: 72.000 Euro Sachschaden

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist auf dem Parkplatz der Raststätte Aachener Land (A4/in Richtung Heerlen) ein Lkw in Brand geraten.

Die Plane des Lkw fing gegen 2.30 Uhr Feuer und es entstand ein Sachschaden von etwa 72.000 Euro. Der Fahrer des Lkw wurde nicht verletzt. Er befand sich in der Fahrerkabine und bemerkte den Brand rechtzeitig.

Derzeit geht die Kriminalpolizei davon aus, dass das Feuer fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurde. Ein technischer Defekt kann nahezu ausgeschlossen werden. Ein Sachverständiger wurde hinzu gezogen. Die Polizei bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 02403/9577-33301 oder 0241/9577-34210 (außerhalb der Bürozeiten) bei der Kriminalpolizei in Eschweiler zu melden.

Mehr von Aachener Nachrichten