Eschweiler: Lkw-Anhänger auf A4 in hellen Flammen

Eschweiler: Lkw-Anhänger auf A4 in hellen Flammen

In der Nacht zu Samstag ist die Autobahn 4 zwischen der Anschlussstelle Eschweiler und dem Aachener Kreuz wegen eines brennenden Lastkraftwagens gesperrt worden.

Laut Autobahnpolizei hatte sich ein Radlager des mit leeren Glasflaschen beladenen Lkw überhitzt. Die Flammen schlugen in Sekundenschnelle auf den Aufleger aus.

Als der Lkw-Fahrer den Brand bemerkte, hätte er nicht besser reagieren können: Er koppelte den Aufleger ab und entfernte sich mit seiner Zugmaschine aus dem Gefahrenbereich. Die Feuerwehr konnte das Feuer schließlich mit 15.000 Litern Wasser und Schaum löschen.

Mehr von Aachener Nachrichten