Eschweiler: Laurenzberger Sportverein blickt auf sehr erfolgreiches Jahr zurück

Eschweiler: Laurenzberger Sportverein blickt auf sehr erfolgreiches Jahr zurück

Bei der Jahreshauptversammlung im Vereinslokal Willms-Mertens standen beim SC Bewegung Laurenzberg die Neuwahlen des Vorstandes im Mittelpunkt. Ralph Willms wurde einstimmig in seinem Amt als 1. Vorsitzender bestätigt.

Als 2. Vorsitzender fungiert weiterhin Wolfgang Zuraszek. Ebenso wurde Hubert Wiecha als 1. Geschäftsführer wiedergewählt, 2. Geschäftsführer ist nun Egon Schumacher. Als 1. Kassierer wurde Christoph Zimmermann bestätigt, Ralf Schumm ist neuer 2. Kassierer. Sezai Akdemir ist weiterhin Obmann beim SCB, zu neuen Beisitzern des Vereins wurden Daniel Noske, Carsten Hohenwallner, Thomas Löwe und Marcel Lehambre bestimmt.

Der SC Bewegung Laurenzberg, der mittlerweile über 350 Mitglieder zählt, blickt auf ein sportlich erfolgreiches Jahr 2008 zurück. Sowohl die Damenmannschaft als auch die 1. Herrenmannschaft schafften den Aufstieg, die Damen in die Landesliga, die Herren in die neue, eingleisige Kreisliga A. Bereits in der Saison 1996/97 feierte der SCB zwei Aufsteiger: damals stiegen die 1. und 2. Seniorenmannschaft auf.

Für die Damenmannschaft von Trainer Sascha Burbach sieht es in dieser Saison auch wieder sehr positiv aus. Nach 15 Spielen belegt der Aufsteiger mit 30 Punkten einen tollen 3. Platz. Die 1. Herrenmannschaft verfolgt in dieser Saison nur ein Ziel: Nach 15 Punkten aus 16 Spielen und Tabellenplatz 14 zählt in diesem Jahr nur der Klassenerhalt.

Mehr von Aachener Nachrichten