Dieter Nonnweiler ist König: Königsschießen bei den Nothberger Schützen

Dieter Nonnweiler ist König : Königsschießen bei den Nothberger Schützen

Dieter Nonnweiler schoss den Vogel ab und wurde damit zum dritten Mal König der Nothberger Schützen.

Viele Besucher fanden den Weg zum Prinzen- und Königsschießen im Schützenheim Nothberg. Neue und alte Schülerprinzessin wurde Judith Schmitz mit 35 Ringen, ebenfalls verteidigte Yannic Nonnweiler seine Jugendprinzenwürde, ebenfalls mit 35 von 36 möglichen Ringen. 66 Schüsse auf dem Holzvogel waren nötig, um ihn zu Fall zu bringen.

Jubeln durfte Dieter Nonnweiler, der nun zum dritten Male die Königswürde erlang. Nun starten die Vorbereitungen fürs Schützenfest, das traditionell an den Pfingsttagen im Schützenheim am Omerbach in Nothberg stattfindet.

Mehr von Aachener Nachrichten