1. Lokales
  2. Eschweiler

Comedy und Musik auf dem Drieschplatz: Kleinkunst im Auto geht in die Verlängerung

Comedy und Musik auf dem Drieschplatz : Kleinkunst im Auto geht in die Verlängerung

Die Reihe Kleinkunst im Auto auf dem Drieschplatz wird fortgesetzt. Neben Tahnee gibt die Band Kasalla gleich zwei Konzerte.

Das Konzept der Organisatoren von Kleinkunst im Auto funktioniert. Die Kombination von einem Live-Künstler auf der Bühne und die Übertragung auf eine Leinwand, sorgte bereits zu Beginn für unterhaltsame Abende auf dem Eschweiler Drieschplatz. Die Veranstalter von der Kleinkunstinitiative Talbahnhof und Pro-Event-Veranstaltungstechnik freuen sich über den Erfolg und haben eine zweite Woche mit verschiedenen Künstlern auf die Beine gestellt.

Tatkräftig unterstützt wird das Projekt weiterhin vom Citymanagement Eschweiler und von der Stadt Eschweiler. Neben Kleinkunst und Comedy wird es kommende Woche auch Bands auf der Bühne geben. Die ersten zwei Termine stehen bereits fest. Am Freitag, 8. Mai, ist Tahnee mit ihrem Programm „Vulvarine on the road“ zu Gast. Sie selber sagt zu ihrem Auftritt in Eschweiler: „Leute, mir fällt zu Hause die Decke auf den Kopf, die Bühne fehlt mir, ihr fehlt mir! Deshalb habe ich mich kurzerhand entschlossen, nächsten Freitag einen exklusiven Stopp mit ‚Vulvarine’ im Autokino einzulegen. Handbremse rein, Snacks raus und den Lautstärkeregler festhalten – es wird ausgerastet!“ Beginn ist um 20 Uhr. In „Vulvarine“ geht es um die eigene Superkraft, Tahnees Metamorphose, das Erwachsenwerden und die Grenzen des guten Geschmacks.

Einen Tag zuvor, also am Donnerstag, 7. Mai, gibt Hazel Brugger eine Zusatzvorstellung. Sie ist ab 20 Uhr auf dem Drieschplatz zu erleben.

Am Samstag, 9. Mai (bereits ausverkauft!), und Sonntag, 10. Mai, „jitt et Car-Salla“. Kasalla rocken ab 20 Uhr die Drieschplatz-Bühne.

Infos und Tickets gibt es unter: http://kleinkunst-im-auto.de.