1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: Kläger und Investor einig: Langwahn-Bau geht weiter

Kostenpflichtiger Inhalt: Eschweiler : Kläger und Investor einig: Langwahn-Bau geht weiter

Es wird weitergearbeitet auf dem Langwahn-Gelände. Kaum hatten die Münsteraner Oberverwaltungsrichter einen sofortigen Baustopp für das Marktzentrum-Projekt angeordnet, weil sie die Nachbarschaftsrechte eine Anwohners verletzt sahen, da einigte sich der Kläger außergerichtlich mit dem Investor.

aimDt teürfd med eiaWtreub sde ztna,kterrmMus dsa tnure dnmeera ieen lleiC-a&FiA wiseo einne rFw-kciRtehmsera und ieen -sdrlnaNysegnueePni erbheebegrn lls,o scntih rmhe im geeW .shieetnnE redIteändts aus dre eatnmnubrltei eUngumgb dse -naearhAlangwsL tha am wihMtcto rde oikdtRnea egnegürbe ctrhenius,retn eecluttäesfGsh sau erd Isentntnda eätnht hevutrcs, hni lsa „ntahmSr”no üfr genalK rzu eheiVrdnrgnu esd tnMrsuaemkztr uz niwnegne ndu zu Dseiazeninn.fra etplaeng ahkrmaeztrFmuctn fau mde lgemeainhe ElWGädee-V,n das tnhci tetzulz rfadnuug ilehbcreehr tanlAelst najragehl abchr al,g tis rvo lleam eenetVrrrt dse -etnnrCiagatenVeiymems nie nroD mi .ugAe ieS hünfterc rdhcu lesii„bgl bag”soenMnseat ineavgte niüelsfEs fau ide zemUsät ovn reeädninnzlhlE ni der s.dentannIt