Eschweiler: Kinder freuen sich über viele Bücher

Eschweiler : Kinder freuen sich über viele Bücher

Jugendbücher, Lexika, ein Weltatlas, Bastel- und Beschäftigungsbücher - einfach querbeet alles - stand auf der über zehn Seiten langen Wunschliste.

Die 67 Kinder und Jugendlichen aus dem Haus St. Josef hatten sich schon weit vor der Weihnachtsaktion Gedanken gemacht, mit welchem Lesestoff sie ihre Hausbibliothek auffüllen lassen möchten.

Die frohe Botschaft: Viele der Wünsche wurden erfüllt - und zwar von spendenfreudigen Eschweiler Bürgern. Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr hatte die Buchhandlung LibroDrom an der Marienstraße wieder einen „Wunsch-Tisch” aufgestellt, von dem sich „Bücher-Paten” bedienen und somit eine gute Tat vollbringen konnten.

Jetzt war die große Bescherung angesagt: St.-Josef-Leiter Wolfgang Gerhards reiste mit einem Dutzend Jugendlicher und einem kleinen Transporter an, um den Lesestoff im Wert von über 2250 Euro einzuladen. Doch bevor der Bücher-Express sich in Richtung Hehlrather Straße aufmachte, erhielten die Jugendlichen noch eine kleine Lese-Kostprobe, die LibroDrom-Mitarbeiterin Jutta Zillikens vortrug.

Die Bücher-Paten-Aktion läuft übrigens noch bis zum Jahresende. Wer also noch ein gutes Werk tun möchte...

Mehr von Aachener Nachrichten