Kind auf Fahrrad in Eschweiler angefahren: Polizei sucht Zeugen

Zeugen gesucht : Kind angefahren und geflüchtet

Ein 13-jähriger wird auf seinem Fahrrad von einem Auto in Eschweiler angefahren – und der Unfallverursacher flüchtet. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Nach eigenen Angaben bog der Junge mit seinem Fahrrad am Donnerstag, dem 30. Januar, gegen 7.50 Uhr von der Hompeschstraße nach links auf die Martin-Luther-Straße ab. Im Kreuzungsbereich wurde er von links von einem vermutlich schwarzen BMW erfasst, der auf der Martin-Luther-Straße in Richtung Innenstadt fuhr.

Das Kind fiel zu Boden und verletzte sich dabei. Das Auto fuhr weiter und könnte im vorderen linken Bereich nun Spuren des Unfalls haben.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und bittet sich unter der 0241/957742111 zu melden.

(red/pol)