Kindersitzung der Narrengarde Dürwiß: Eine Reise in die afrikanische Savanne

Kindersitzung der Narrengarde Dürwiß : Eine Reise in die afrikanische Savanne

In der proppenvollen und hübsch geschmückten Dürwisser Festhalle war die Stimmung groß, als die Narrengarde ihre Kindersitzung feierte.

Kinderpräsidentin Lilly Nowicki begrüßte zahlreiche große und kleine, bunt kostümierte Gäste, und eröffnete feierlich ihre erste Sitzung.

Marvin Behet und Finja Bousonville begeisterten als Tanzpaar prompt das Publikum, gefolgt von der Minigarde und den Regimentstänzern, die eine tolle Show lieferten.

Nach ein paar lustigen Spielen zum Mitmachen und Lachen, kündigten sich mit den Roten Funken die ersten jecken Gäste an.

Die Nachwuchsgruppe der Dürwisser zeigte dann eine gelungene Showtanzeinlage zum Thema „König der Löwen“ und entführten ihr Publikum in die afrikanische Savanne.

Danach luden die Kaafsäck zum Mitsingen und -schunkeln ein, bevor Prinz Simon I. mitsamt Zerem David und Gefolge der Narrengarde einen jecken Besuch abstattete. Zum Abschluss der fidelen Veranstaltung brachte die Jugendshowtanzgruppe der Dürwisser die Bühne noch einmal zum Beben, und erhielt großen Beifall.

(tim)