1. Lokales
  2. Eschweiler

Klassische Musik: Kammerphilharmonie Köln gastiert in Eschweiler

Klassische Musik : Kammerphilharmonie Köln gastiert in Eschweiler

Wenn Musiker immer wieder an einen Ort zurückkehren, dann muss es eine besondere Beziehung geben. Die Kammerphilharmonie Köln fällt in Eschweiler schon unter die Kategorie „Alte Bekannte“.

Traditionell gastiert die Kammerphilharmonie Köln im Rahmen ihrer Weihnachtskonzerte in Eschweiler. Unter dem Motto „Concerti virtuosi…!“ gelangen in diesem Jahr Werke von Vivaldi, Bach, Tschaikowsky und Paganini zur Aufführung.

Der Termin für das Konzert ist Samstag, der 28. Dezember, um 19 Uhr in der Dreieinigkeitskirche. Solisten des Abend sind: Anton Georg Gölle (Violine), Eugen Akinshin (Flöte) und Dima Gornowsky (Violoncello).

Klassik überall – das ist das Motto der Kammerphilharmonie Köln. Gegründet wurde die Kammerphilharmonie in der Stadt, deren Namen sie trägt: Köln. Jener Stadt, die für ihre Musikhochschule, ihre Musik- und Instrumentalpädagogen weltweit berühmt ist. Seit Jahrzehnten werden hier Musikergenerationen ausgebildet. Sich diesen Talenten bedienend, erwächst ein Stamm an hervorragenden Musikern, die in wechselnder Besetzung mitwirken.

Die Kammerphilharmonie Köln ist auf der ganzen Welt zuhause. Tourneen führen sie regelmäßig nach Neuseeland, Australien, Spanien, Großbritannien, Irland und viele andere Länder – und natürlich Deutschland. Dabei kommt der Auswahl der Werke und der Solisten besondere Bedeutung zu.

Durch die Zusammensetzung des Ensembles gibt die Kammerphilharmonie Köln jedem ihrer Mitglieder die Möglichkeit, sich als Solist zu präsentieren. Der besondere Reiz der Programme liegt im Aufeinandertreffen populärer wie auch unbekannter Werke verschiedener Musikepochen. Diese Mischung verspricht Abwechslung auf hohem Niveau.

Karten für dieses Konzert gibt es im Vorverkauf über die Buchhandlung Oelrich & Drescher, Neustraße 10 in Eschweiler. Die Abendkasse öffnet um 18.30 Uhr.