Kamin setzt Zimmerdecke in Brand

Kamin setzt Zimmerdecke in Brand

Eschweiler. Ein Kamin hat am Dienstag eine Zimmerdecke in Brand gesetzt. Die Feuerwehr war eine Stunde lang am Akazienhain im Einsatz.

Gegen 22.16 Uhr wurde die Eschweiler Feuerwache alarmiert. Für die Löschkräfte galt es, die Zwischendecke zu öffnen, um ein weiteres Ausbreiten der Flammen zu verhindern, und den Bezirksschornsteinfeger zu verständigen. Der untersagte den weiteren Betrieb des Kamins.

Mit Spiegeln wurden schließlich die Hohlräume untersucht, um ganz sicher zu gehen, dass auch das letzte Glutnest gelöscht war.