Eschweiler: Kabarettist Olaf Bossi im Talbahnhof: Harmonie, aber um jeden Preis!

Eschweiler : Kabarettist Olaf Bossi im Talbahnhof: Harmonie, aber um jeden Preis!

„Harmoniesüchtig“ ist Olaf Bossi am Freitag, 18. Mai, unterwegs. Ab 20 Uhr steht der Kabarettist und Comedian im Kulturzentrum Talbahnhof auf der Bühne. Eigentlich ist Olaf Bossi direkt aus der Mitte der Gesellschaft; Mittelschicht, mittelalt, mittelguter Ehemann und Familienvater. Also im Prinzip ganz normal. Aber genau damit fühlt er sich immer häufiger alleine.

Achterbahn der Gefühle

Die Gesellschaft scheint vom goldenen Mittelweg abgekommen zu sein... Die Extreme haben das Wort. Im Netz regiert der Hass, auf den Straßen die Angst und im eigenen Zuhause das Chaos. Und das macht ihn langsam auch wütend. In einer Zeit, wo neue Mauern und gesellschaftliche Spaltung drohen, sehnt er sich nach Ruhe, Frieden und Harmonie - wenn es sein muss um jeden Preis!

In seinem neuen Programm „Harmoniesüchtig“ nimmt er sein Publikum mit auf eine Achterbahn der Gefühle. Er redet, singt und sucht nach „Wahrheit und Harmonie“. Dabei ist er saukomisch, bitterernst und vor allem sehr ehrlich.

Irgendwo zwischen Pop und Satire, zwischen Kabarett und Comedy ist sein künstlerisches Zuhause — und zum Ausgleich schreibt er manchmal Schlager — für die Harmonie. Olaf Bossi wurde für sein erstes Programm „Glücklich wie ein Klaus“ mit mehreren Kleinkunstpreisen ausgezeichnet.

Außerdem ist er seit vielen Jahren einer der erfolgreichsten Komponisten und Texter in Deutschland. Er arbeitet für zahlreiche namhafte Künstler und erhielt dafür mehrere goldenen Schallplatten und einen Echo-Award. Von 2009 bis 2010 hatte Bossi in Stuttgart mit Bossis Comedy-Club im Café Stella seine eigene Comedy Show, zu der er Comedy- und Kabarettkollegen einlud und die er selbst moderierte. 2010 beendete er seine Bühnenkarriere und widmete sich wieder vermehrt seiner Tätigkeit als Komponist und Texter für andere Künstler.

Mehr von Aachener Nachrichten