John Brinley Akademie vom Humanistischen Institut Eschweiler in Jülich

Eschweiler Institut für Humanistische Psychologie : Weiterbildungsakademie zieht um ins Jülicher Land

Die staatlich anerkannte John Brinley Akademie des in Eschweiler ansässigen Instituts für Humanistische Psychologie ist umgezogen. Vom Bergischen Land ist die Weiterbildungseinrichtung nun seit Januar im Jülicher Land ansässig und somit näher an der Geschäftsstelle in der Indestadt.

Der neue Ort der Akademie des Instituts für Humanistische Psychologie (IHP) befindet sich in den Rurauen des Jülicher Landes, genauer im Haus Overbach des Salesianer Ordens. Dieses wurde von einem Internat in eine Tagungsstätte umgebaut.

In der John Brinley Akademie werden für Erwachsene arbeitswelt- und berufsbezogene Weiterbildungen angeboten. Auch die politische Bildung oder Angebote zu Existenzfragen auch in sozialen oder interkulturellen Beziehungen sind Themen, die die Akademie aufgreift. Die Geschäftsstelle verbleibt weiterhin im Schubbendenweg in Eschweiler Röhe.

Der Grund für den Umzug: Da das Bewirtungspersonal in Niederlassung in Bergischen Land 2019 geschlossen in Rente geht und sich die Versorgung von Eschweiler aus als allzu aufwendig zeigte, fiel der Entschluss, für die Zukunft der John Brinley Akademie einen ganz neuen Ort ausfindig zu machen. Und dieser Ort ist nach Klärung aller inhaltlichen und strukturellen Phänomene das bei Jülich ansässige Haus Overbach geworden.

So wurde dann im Januar 2019 im Schloss des großen Gebäude Komplexes vom Franz von Sales Hof mit Gymnasium und Science College eine Zweigstelle des Eschweiler IHP Büros eingerichtet. Dadurch versprechen sich beide Institutionen eine intensive Kooperation gemäß dem Motto „In Dankbarkeit zurückschauen – mit Innovation und Leidenschaft nach vorn“.

Ab Herbst 2019 bietet die John Brinley Akademie als zweijähriges Konzept beruflicher Fortbildung die im Rahmen der Nürnberg-Steiner Akademie Faber-Castell bereits mehrfach erprobte Kreativ Pädagogik nun auch im Haus Overbach an. Hier fließen pädagogische Innovationen mit künstlerischen Impulsen zusammen und qualifizieren Erzieher, Lehrer, freiberufliche Berater und auch andere Interessenten unter anderem auch für die Arbeit mit Menschen jenseits von Sprach Barrieren. Das Angebot schließt ab mit dem Akademie Diplom der John Brinley Akademie.

Mehr von Aachener Nachrichten