Eschweiler: Jecke Überraschung: „Labbes on Drickes“ mit vierter Herrensitzung

Eschweiler : Jecke Überraschung: „Labbes on Drickes“ mit vierter Herrensitzung

Schon seit Längerem war die Herrensitzung des Rednerduos „Labbes on Drickes“ im Hotel Flatten in Eschweiler ausverkauft. Ihre allererste „Jubiläums“-Sitzung präsentierten die beiden, nachdem sie bereits 15 Jahre gemeinsam auf der Bühne standen. Von da an veranstaltet das Duo seine Herrensitzung regelmäßig alle fünf Jahre.

In diesem Jahr feiern Michael Henkel und Guido Streusser alias „Labbes on Drickes“ ihre 30-jährige Bühnenpräsenz. Ihre Ehefrauen, Erika Henkel und Karin Streusser, wissen: „Die beiden freuen sich total darauf, mit allen zu feiern.“ Das Besondere für das männliche Publikum: „Das Programm ist immer eine Überraschung, das kennt keiner von den Herren“, berichten Frauen.

Die beiden Gastgeber hatten ihr Programm auch in diesem Jahr wieder komplett selbst zusammengestellt und ließen es sich natürlich nicht nehmen, ihr Publikum als Moderations-Duo durch die Sitzung zu führen. Der Elferrat präsentierte sich zu diesem Anlass im weißen Nachtgewand. Die Aufgabe des Zeremonienmeisters übernahm nach jedem Programmpunkt ein anderer Herr aus dem Publikum.

Muntere Tanzeinlagen

Fast 500 gut gelaunte Männer, so stellte das Duo zu Beginn der Sitzung fest, waren bei der karnevalistischen und vor allem humorvollen Sitzung dabei.

„Labbes on Drickes“ boten ihrem Publikum ein abwechslungsreiches Programm mit verschiedenen Tanzeinlagen, musikalischen Auftritten und unterhaltsamen Reden. Unter anderem sorgte die Band „Sechs Kölsch“ für stimmungsvolle Musik und auch Büttenredner Jupp Menth alias der „Kölsche Schutzmann“ brachte den Saal in Stimmung.

(anro)
Mehr von Aachener Nachrichten