Eschweiler: Jazziges Pfingsten im Talbahnhof

Eschweiler : Jazziges Pfingsten im Talbahnhof

Ein jazziges Pfingsten gefällig? Kein Problem mit dem New Orleans- und Latino-Jazz-Ensemble „Miss Melli & Fats Jazz Cats“ im Talbahnhof. Die bereits liebgewordene Tradition findet allerdings in diesem Jahr ohne den kürzlich verstorbenen Kontrabassisten Kalle Radermacher statt.

Wie auch in New Orleans gute Sitte, gibt es deshalb zu Pfingsten ein Erinnerungs-Konzert für den beliebten Musiker und zwar mit dem Programm der neuen CD.

Afrokaribisch angehaucht

Kalles Lieblingslied „Love Song of the Nile“ ist auf dem Silberling zu finden, hier zusätzlich mit neuem Text, in dem Respekt und Liebe der Band zu ihrem Freund zum Ausdruck kommen. Ansonsten bleiben die Cats ihrem Stil der afrokaribisch angehauchten New Orleans Kultur treu. Dazu Fats von Gerolstein: „Klassiker aus New Orleans und Latino Jazz dienen der Entspannung von Körper, Seele und Geist, da sie in einem zeitlosen Rhythmus strukturiert sind und von hervorragenden Musikern mit der charismatischen Sängerin Miss Melli präsentiert werden.“

Mit von der Partie sind auf der neuen Produktion übrigens auch die Jazz-Harfenistin Patrice Fisher und der Maastrichter Sousaphonist Patrick Crombach. Den Termin am Pfingstsonntag, dem 20. Mai um 12 Uhr im Talbahnhof, darf man sich also ruhig schon mal vormerken.

(psi)
Mehr von Aachener Nachrichten