Eschweilerin läuft erneut Kölner Megamarsch: „Im Ziel fühlt man sich wie auf Wolke Sieben“

Kostenpflichtiger Inhalt: Eschweilerin läuft erneut Kölner Megamarsch : „Im Ziel fühlt man sich wie auf Wolke Sieben“

Marita Reiche nimmt im kommenden Jahr zum viertel Mal beim Megamarsch in Köln teil. Dort geht sie 100 Kilometer in 24 Stunden. Was als Ausprobieren der eigenen Grenzen begonnen hat, ist mittlerweile eine Aktion für den guten Zweck.