Aachen/Eschweiler: Im Karlsjahr unterwegs auf den Spuren von „Scharlemanje“

Aachen/Eschweiler: Im Karlsjahr unterwegs auf den Spuren von „Scharlemanje“

Pünktlich zum Frühling erscheint das neue Programm von Stadtbekannt und Co. Von März bis August werden 25 thematische Führungen zu einem Spaziergang durch Aachen einladen.

Zum Karlsjahr laden u.a. „Karl und die Wissenschaften“, aber auch der satirische Rundgang mit „Frau Ruth Scharlemanje“ ein; im Juni geht es mit der Pilgerin „Auf Jakobus Wegen“ durch Aachen. Ostermontag ist die Premiere von „Alte Häuser erzählen Geschichten“ und der Spaziergang „Immer den Kanal entlang - Vom Rehmplatz bis Gut Kalkofen“ findet erstmals am 18. Mai statt.

Die Kinder kommen auch nicht zu kurz, für sie ist auch etwas Spannendes dabei zum Karlsjahr. Das Programm hat ein neues Aussehen bekommen, für die bessere Orientierung ist ein schematischer Stadtplan im Inneren zu finden. Das Programm erscheint mit einer Auflage von 5000 Stück und ist erhältlich u.a. bei der Mayerschen Buchhandlung und bei der Sparkasse Aachen am Elisenbrunnen oder kann telefonisch unter 0241-8940789 angefordert werden.

Auf der Website www.stadtbekannt-aachen.de kann das Programm als Druckversion heruntergeladen werden.

Mehr von Aachener Nachrichten