Eschweiler: Im Finale kommt es zum Stolberger Pennäler-Derby

Eschweiler: Im Finale kommt es zum Stolberger Pennäler-Derby

Stolberger Festspiele beim 31. Hallenfußball-Turnier der Eschweiler Waldschule: Nicht weit entfernt von der Heimat erreichten gleich zwei Mannschaften aus der Kupferstadt das Finale des traditionellen Cups.

Im spannenden Finale setzten sich schließlich die Kicker des Stolberger Goethe-Gymnasiums mit 4:2 gegen die Schüler des Ritzefeld-Gymnasiums durch.

Die Städtische Gesamtschule Eschweiler musste als Gastgeber und Titelverteidiger des C-Jugend-Turniers bereits in der Zwischenrunde die Segel streichen.

Nachdem man glücklich die Vorrunde überstanden hatte, verloren die Indestädter das erste Zwischenrundenspiel knapp mit 0:1 gegen die Gesamtschule Herzogenrath.

Das Eschweiler Team von Lehrer und Turnier-Organisator Georf Kalff schied mit lediglich einem Punkt aus. Da in der abschließenden hitzigen Partie die Goethe-Schüler ebenfalls mit 1:0 gegen die Waldschule Eschweiler gewannen, musste ein Siebenmeterschießen über den Einzug ins Finale entscheiden: Denkbar knapp entschieden die Stolberger Spieler den Krimi vom Punkt mit 3:2 gegen Herzogenrath für sich.