Herren 40 des Eschweiler Tennisclubs Blau-Gelb steigen auf

Tennis : Herren 40 gelingt der Aufstieg

Die Herren 40 des Eschweiler Tennisclubs Blau-Gelb haben in einem spannenden "Endspiel" den Aufstieg in der Wintersaison geschafft. In der Abschlusstabelle gewann der TC Blau-Gelb alle Spiele und ließ den TC Alsdorf Rot-Weiß, den Dürener TV, TC Kohlscheid sowie DJK FV Haaren hinter sich.

In der 1. Bezirksliga musste in der Abschlusspartie gegen den TC Alsdorf Rot-Weiß unbedingt ein Sieg her, da Alsdorf bis dato zwei Spiele weniger verloren hatte. Ein Unentschieden hätte nicht gereicht. Uli Zimmermann verlor sein Einzel denkbar knapp im Champions-Tiebreak mit 6:10.

Seine Mitstreiter Marc Reinartz, Marco Esser und Achim Zimmermann gewannen ihre Einzel. Somit stand es 3:1 und es war klar, dass noch eines der beiden Doppel gewonnen werden musste. Uli Zimmermann und Marc Adler hatten im Doppel das Nachsehen - im Champions-Tiebreak waren sie mit 8:10 unterlegen.

Marc Reinartz und Marco Esser holten jedoch den entscheidenden Punkt mit einem 6:2- und 7:6-Erfolg und sorgten für Jubel der "geselligen und spielstarken Truppe". Somit spielt die Mannschaft, die in der Sommersaison in der 1. Verbandsliga an den Start geht, auch im Winter in der Verbandsliga.

Mehr von Aachener Nachrichten