Eschweiler-HAstenrath: Hehlrath qualifiziert sich für das Viertelfinale der Stadtmeisterschaft

Eschweiler-HAstenrath : Hehlrath qualifiziert sich für das Viertelfinale der Stadtmeisterschaft

Die Sportfreunde Hehlrath haben sich bei der 28. Feldfußball-Stadtmeisterschaft für das Viertelfinale qualifiziert. Gegen FV Eschweiler siegte die Mannschaft mit 8:2. Hehlrath legte los wie die Feuerwehr. In der 1. Minute war Markus Forst auf der rechten Seite frei gespielt, legte zurück und Jonas Loevenich traf ins kurze Ecke.

In der 8. Minute erhöhte Jonas Loevenich nach Vorarbeit von Daniel Noske auf 2:0. Und in der 12. Minute machte Loevenich seinen Hattrick perfekt, als er nach einem Alleingang traf. FV-Spieler Guido Skorna scheiterte danach mit einem Foulelfmeter, in der 18. Minute erhöhte Alex Noske auf 4:0. Der FV steckte nicht auf und verkürzte bis zur Pause auf 2:4. Tim Johnen und Guido Skorna trafen.

In der zweiten Hälfte ging es munter weiter, allerdings nur in eine Richtung. Jonas Loevenich (38.), Fabian Lex (42.), Daniel Noske (51.) und Oliver Janowski (55.) schraubten das Ergebnis hoch. Arkadius Schimanski (FV) wurde kurz vor Schluss des Feldes verwiesen. Hehlrath trifft am Donnerstag auf Rhenania Eschweiler. Anstoß: 20 Uhr.

(ran/tob)