1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: Harter Kampf der Gymnasien, bis die rote Truppe siegt

Kostenpflichtiger Inhalt: Eschweiler : Harter Kampf der Gymnasien, bis die rote Truppe siegt

Die Stimmung brodelte regelrecht am Freitag in der Eichendorfhalle in der Fontanestraße. Die beiden Gymnasien der Indestadt, die Bischöfliche Liebfrauenschule und das Städtische Gymnasium, hatten neben den jeweils besten Hallenfußballspielern ihrer 12. Jahrgangsstufen jede Menge Fans mitgebracht, die ihre Mannschaften mit Fahnen, Plakaten, Trommeln, Sprechchören und Gesang leidenschaftlich anfeuerten.

mU .581 Urh ffipf decitcShrsrhei muetlH Bfeir dsa Slip,e ads mov stShnetäcdi umnmyaiGs gticuhaesert we,dur zru srtnee tebzlHai a.n Die ebndei nshaatcfnMen hnectneks hcsi ,csthin udn so edurnw ide aechhleizrn nrseheeeincn rehsZacuu Znguee esien cselhelnn nud nenensnpda iep.sSl reD anSdt ruz Hiptzslubeeaa ebrgut :12 für eid husbeLerluc.fiaen eDi „,st“täSdi antentgere ni eblahsrg-eczwn kT,toirs nesletip zaud in der nhelrat,Uz ad eni Sprelei ewegn seeni uslFo ied toRe Kerat egsehen eta.ht

iDe eHltabzsiupea wudre rüf ein lSpie zn,gutet eib med die lagauneesness Fnsa eneni clenshzzäuti nutkP üfr rieh faaMtnncsh nlohe nt.nneko So esmstun eid rlüSehc igtlsöcmh enlhlsc zhne cnieheedserv eenKtusidügcslk ewi tM,nzüe l,hsaSc T,-rhtsSi eikln Suhceh doer aosgr Bhs afu sad leliSfdep erew.nf sseeDi esptezliiHabl kteonn das cithtdeSäs yamGsnumi frü schi dcihtenn,ees cudrohw sihc red azidantbHtlse auf ein 2:2 t.hehöre hrcuD ned nnuee -RtdamnseiS atgteeelts shci die eitzew zlitHbea eoensb aednnpsn iwe tflbea.h

Am ednE inegets eid in tore oritkTs deliktenege rpSeeil der uralefieuceLbshn ebür dei nhMfntcasa dse tdseintcShä G,yunamsims ide ennie nteiewre lSieerp weneg hbsnrltdudrheSiceegiieicg noerlvre ,tateh itm nieme ddnastnE von .47:

Das pbsFuialllße hznswcei ned dnebei hliweesEcr esaimGynn nadf ni rseide orFm nnu cshon uzm ertditn Mla ts.tat tMi edm liSep ma rigaeFt htste es nun agtsiesnm 2:1 ürf ide cösfciBhhiel uicabfhrle.ueLsne