1. Lokales
  2. Eschweiler

Ferienspiele: Gelungene Abwechslung für die Kinder

Ferienspiele : Gelungene Abwechslung für die Kinder

Mehr als 70 Kinder und Jugendliche trafen sich während der Sommerferien jeweils montags und freitags auf der Wiesenfläche hinter dem Gebäude des Quartiersmanagement West, um nach Herzenslust zu toben und Spaß zu haben.

In Kooperation mit der AWO Aachen-Land und unterstützt vom Europäischen Sozialfond, dem Landesförderprogramm „Komm-an NRW“, sowie dem Jugendhilfeverein Fallschirm und dem Netzwerk „Flügelschlag – starke Kinder an der Inde“ trat die Stadt Eschweiler als Veranstalter auf.

„Nach den Einschränkungen durch die Corona-Krise war es sehr wichtig, dass die Spiele stattfinden konnten“, betont Quartiersmanager Raphael Kamp. „Die Kinder haben die Zeit genossen und endlich wieder ein Lächeln auf den Lippen gehabt. Auch für die Eltern waren die Ferienspiele sehr entlastend“, ergänzt die ehrenamtliche Betreuerin Iva Bogatinova. Am Schlusstag standen bei höchstsommerlichen Temperaturen vor allem die „Bumper-Balls“ hoch im Kurs. Auch die eine oder andere Wasserschlacht sorgte für die notwendige Abkühlung.