1. Lokales
  2. Eschweiler

Einsatz der Feuerwehr: Gartenhaus und Schuppen abgebrannt

Einsatz der Feuerwehr : Gartenhaus und Schuppen abgebrannt

Der Feuerteufel hat wieder zugeschlagen. Gegen 5.30 Uhr musste die Feuerwehr am Sonntagmorgen zu einem Brand an der Eisenbahnstraße/Hüttenstraße ausrücken. Dort standen ein Schuppen und ein Gartenhaus lichterloh in Flammen.

„cohnS bie edr htnrfaA rwa neei ßroeg suuaäRchel uas dem zeeagnnrnnde lasWtdück na( der eehlßO/ierintaHöds )tberseahnnaiEsß sacbh,irt os ssad wri roftso eiweetr ögcüzeLhs uzr zntttnüuUgers etroendgfar ha“n,be so tuleFenreaszieerrti-hwE ahCstnrii kaaHe. umZ„ taEtzrsnoi erirudzgnvon geetatlets schi hcnti fcie“nah, os Haake wtreie.

ieD uFrewerhe utsmse eermerh tnureHd Meert uhacSchl evneelgr, mu edi rcawreessgsvhoögrLusn eübr neagl kWreengtsec hrcíes zu nlst.lee eZiw wietree cLözeühgs nemak mzu inEats.z cliiseeclkGhewür onetkn ied Fueerhrew eni nefeÜerbrgi ufa dsa tWdclüaks seiwo dre nnngzaeeernd bdeäueG r.dvhenneri

achN ndru wezi nendtuS ontnek ied uerewhFer rdiewe nürac.keb Dei iloKmnlazrieipi meettrtil wegne zhtrrceslävio frungs.dttnBai