1. Lokales
  2. Eschweiler

Auftritt: Garantiert virenfrei und voller Gefühle

Auftritt : Garantiert virenfrei und voller Gefühle

Autor und Schauspieler Wolfgang Kramer liest am 2. August im Talbahnhof aus seinem Roman „Liebe im Wartezimmer“. Auch für den kulinarischen Genuss ist an diesem Abend gesorgt.

In der beliebten Sommer-Reihe des Talbahnhofs wird es nun literarisch. Wer nun auf die große Weltliteratur hofft, wird wohl überrascht werden: „Liebe im Wartezimmer“, ein Arzt-Heimat-Adels-Kitsch-Roman von Wolfgang Kramer entführt die Zuschauer in eine Welt voll Romantik und Kitsch und das alles garantiert virenfrei und voller Gefühle.

Am Sonntag, 2. August, wird es ab 18 Uhr hochemotional im Talbahnhof bei dieser szenischen Lesung des Autors und Schauspielers Wolfgang Kramer. Lange haben sie ein Schattendasein geführt, die sogenannten „Groschenromane“. Genauso überholt wie diese preislich (ziemlich) naiv kalkulierte Bezeichnung ist auch ihr schlechter Ruf.

Ist es nicht gerade die wahrhaft gefühlvolle Literatur, die uns allen ein wenig Seelenfrieden geben kann? Wir leben in unsicheren Zeiten, die Welt ist aus den Angeln geraten. Dazu die Angst vor tödlichen Viren, wie soll es weitergehen? Wer könnte besser geeignet sein als ein Arzt, hier ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen? Noch dazu, wenn er Doktor Herz heißt...

Mit dem großen Arzt-Heimat-Adelsroman „Liebe im Wartezimmer“ liegt nun endlich ein Buch vor, dass einfach für Jeden das Richtige bietet. Egal, ob man sich mehr in einer Arztpraxis oder auf einer Alm wohlfühlt, ob man Schlösser oder Krankenhäuser für seine Geborgenheit bevorzugt — hier ist alles drin. Romantik pur, Spannung bis zum Schluss, Lachen und Weinen, Volksnähe und blaues Blut. Die Geschichte um Doktor Matthias Herz und die geheimnisvolle Juliane Stein lässt keinen kalt.

Und damit man diesen Roman auch wirklich Wort für Wort genießen kann, werden der Autor Wolfgang Kramer und seine bezaubernde Assistentin Lina Fastabend in ihre tadellosen Arztkittel schlüpfen und für die Zuschauer lesen.

Und dies alles eingerahmt in ein köstliches Alpen-Menü. Zur Einstimmung gibt es Alpen-Bruschetta, gefolgt von einem deftigen Braten mit Knödeln und als Dessert die berühmte Bayerische Creme.

Ein Abend voller Gefühle und Genüsse und eine Dosis Streicheleinheiten. Einlass ist um 18 Uhr, Tickets zum Preis von 30 Euro inklusive Menü und Show. Natürlich unter Beachtung aller Vorschriften. Reservierungen direkt beim Talbahnhof: telefonisch unter 02403/32311 oder per E-Mail an info@talbahnhof.de.