Eschweiler: Fußballer unterstützen die Kitas

Eschweiler : Fußballer unterstützen die Kitas

Traditionell wurde ein Teil der Eintrittsgelder der Eschweiler Fußballstadtmeisterschaft für wohltätige Zwecke gespendet.

Ausrichter der Feldstadtmeisterschaft im vergangenen August war der SC 1912 Berger Preuß. Die Eschweiler Fußballvereine folgten dem Vorschlag des Ausrichters, die gespendete Summe an die Hastenrather und Nothberger Kindergärten sowie an die Grundschule Bohl zu spenden. Aufgestockt wurde die Spendensumme noch von Schirmherr Rudi Bertram und dem Sponsor der Veranstaltung, der Sparkasse Aachen, die bei der Übergabe von Thomas Hartmann vertreten wurde.

Die Gesamtsumme, die der 2. Vorsitzende des Berger Preuß, Heinz Hahn, überreichte, belief sich auf 1665 Euro, so dass jede Einrichtung 333 Euro erhielt. Die bedachten Institutionen bedankten sich bei allen Beteiligten und freuen sich, mit diesen Mitteln weitere Projekte angehen zu können.

Mehr von Aachener Nachrichten