Eschweiler: Für ihren Maibaum legen Kaufleute sich ins Zeug

Eschweiler: Für ihren Maibaum legen Kaufleute sich ins Zeug

Es war schon ein Dutzend kräftiger Helfer nötig, um den riesigen Maibaum, den die Kaufleute der Neustraße bestellt hatten, vom Tiefladen zu hieven.

Am Donnerstagabend wurde das Frühlingssymbol an der Einmündung der Neu- in die Marienstraße aufgerichtet - nachdem die Einzelhändler es festlich-fröhlich mit hunderten farbiger Bänder geschmückt hatten.

Jetzt kann er kommen, der Mai.