Eschweiler: Führungswechsel bei der Prinzengilde

Eschweiler: Führungswechsel bei der Prinzengilde

Bei der Jahreshauptversammlung der KG Prinzengilde im Vereinsheim wurden die Weichen für die Zukunft gestellt. Vorsitzender Michael Schröder begrüßte die zahlreichen Mitglieder und blickte auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurück.

Zahlreiche Veranstaltungen und Aktivitäten außerhalb der Karnevalszeit, aber auch die Festtage selbst bewiesen, wie viel Engagement jedes Mitglied in das Vereinsleben einbringt. Ein Höhepunkt war der Besuch des Berliner Prinzenpaares.

Der Vorstand wurde einstimmig entlastet, und Prinzengilde-Urgestein Ralf Boltz führte als Versammlungsleiter durch die Neuwahlen. Vorher lobte er den scheidenden Vorsitzenden Michael Schröder für 26-jährige Vorstandsarbeit. Mit tosendem Applauss bedankten sich die Mitglieder für die geleistete Arbeit bei Schröder.

Anschließend wurde Michael Scholl einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Neuer Geschäftsführer ist Stephan Philippen, sein neuer Stellvertreter ist Robin Hermanns. Damit setzt sich die Verjüngung im Vorstand der Bergrather Karnevalisten fort.

Mehr von Aachener Nachrichten