1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: Frank Sauer im Talbahnhof: Ent oder Weder? Hü oder Hott?

Kostenpflichtiger Inhalt: Eschweiler : Frank Sauer im Talbahnhof: Ent oder Weder? Hü oder Hott?

„Der Weg ist das Holz“ heißt es am Freitag, 4. September, wenn ab 20 Uhr der Kabarettist Frank Sauer auf der Talbahnhofbühne steht. Und immer wieder stehen wir vor der Frage: Was ist richtig, was ist falsch? Hü oder Hott? Ent oder Weder? Ständig müssen wir Entscheidungen treffen. Vorm Kleiderschrank, im Baumarkt, am Tresen, bei Partnerwahl, Weggabelung, Speisekarte, Sonderangebot… und alle drei Minuten ein Gewinnspiel.

W„ie ßieht ied asHtdttupa von sPra?i :A eallPig rode :B “e?aetBugt Es olls eteLu been,g ied da ächchstalti annngefa .uhdaezcnnenk Dei ma agT vor mde rsCha chon mal rägkitf ineAkt aftkegu bnhae, ide im ktmarurSep iremm ni red nlhecfsa alchgSen tehsne udn chsi mbei -ntosefnbrmEBhäce für asd etor aelKb ihencneedst rün.dew Areb eid laechfs nEctisehndgu tennkre amn mmire erts erth.rihne

eiW lols nam areb chau nemmkrlkao in eresid poxmelekn tle?W sWa its s,brees söcnher nud seneewr?erbrttres Lsnurkcki erdo Rvetchreshrke? leVkulrtnon rdoe deaiblsenh? Wiheeic dero aweHritnez? shuerfaRa redo eirp?nFip nuedsrBta oder vae?anLrsterd üchawnrG-Szr roed ?lzwaSwcahrd eiW dnetif anm edn ticrehngi g?We asW btgi uns ?gOienuerirtn Dei reetvalaietnnqu lyeHyktPohei-nnhosob-Prp dero eher edi yvucesedraih srroemKl-agrnosreaoi?ktikA s,eusJ tosmNadaus,r ntsEiein redo dcoh birele yat?scEs

iet„tB “nedewn

dehnestEinc Sie hisc zttj!e Und ukma hat man cish fau end Wge hm,cgtae atgs iene lhnfiucerde Smtiem B„ie rde nceätshn Geehgenielt ietbt d“nwene. So its dsa bene:L naM lwil die eükztser neVigdnbru wnizecsh zwei nunt,ePk und tghe nnad odch ennei laneng, hp,ilognre keiurrnnsde lgH.woze

Da köennn iwr rhfo se,in sdsa se etnewgsnis Fknra Suear bitg. nnDe ied td,Eiunnshcge ni nsie Pgrormma uz e,gnhe ist tim heiStheric die rt.ceiihg Nhcit mssuont aht re den bngh-BeicesreütWtdmaner eplkueKisnrsint 2201 ilnrheeve me.ebnokm rDe anMn imt dre eaglefnsuanle rusFri diwr ireh aml wderie itm nIzel,neitlg ,haerCm eeS-Aalpxp ndu näbdneunig iztW einen Anedb ufa die Bühne er,netbtr dre ide tWle bdteeteu. niE rmmarogP üebr die lthilganälec sfEsmnurhädetncpik,ge erüb ol,eHewgz ,ewegAb eönggwiseK ndu Uenli.tmgnue irW anhucse nmsegemai afu eid elWt ni knFar seuaSr .fopK Und der sti arngtertia chtni asu zHl.o