Eschweiler: Feuerwehrwagen stößt mit Auto zusammen: Fahrer schwer verletzt

Eschweiler: Feuerwehrwagen stößt mit Auto zusammen: Fahrer schwer verletzt

Bei einem Zusammenstoß eines Feuerwehrwagens mit einem Auto am Freitagabend in Weisweiler sind die beiden Fahrer schwer verletzt worden.

Der Feuerwehrwagen des Einsatzleiters der Freiwilligen Feuerwehr Eschweiler war gegen 19 Uhr mit Blaulicht und Martinshorn auf dem Weg zu einer Firma, bei der ein Brand gemeldet wurde. Auf der Kreuzung der Kölner Straße und der Dürener Straße überquerte der 47-jährige Feuerwehrmann die Kölner Straße, um gegenüber in die Firmenzufahrt zu fahren.

Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto eines 44-jährigen Mannes aus Langerwehe, der aus Richtung Eschweiler kam. Beide Fahrer wurden schwer verletzt, waren aber noch ansprechbar. Sie wurden mit dem Rettungswagen zum Krankenhaus Eschweiler gebracht.

Beide Fahrzeuge waren stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf etwa 18.000 Euro geschätzt.Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr an der Kreuzung durch Polizeibeamte geregelt. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang und zur Unfallursache dauern an.

Mehr von Aachener Nachrichten