1. Lokales
  2. Eschweiler

Stolberg/Eschweiler: Ferdi Bruckes geht am 1. November

Stolberg/Eschweiler : Ferdi Bruckes geht am 1. November

Nun steht es fest: Am 1. November verlässt Ferdi Bruckes, der 16 Jahre lang für die Pfarrgemeinden auf dem Donnerberg und auf der Liester verantwortlich war, die Kupferstadt.

asD tah red rsoatP ma ntngaoS enrbgegeü rsuneer ngtZuie te.bisätgt iDe trseugVezn vno seBkcur ncah wEeeicsrhl tseht mi hZaemasnugnm itm der nFuiso ovn biseen nmneagfiedrePr im rSgterebol No,dner edi ofntra nvo isemen oenKlelg Holfna-sR eknuFn geittele .wdener Eine üeLkc irtlhetnssä dre -ei1ägh5rJ tchni rnu ni eninse emediGnne, nsrdnoe auch bie edr ltbergSreo Fhuewre:re „sE tbig zawr eeinn slNeosfrealtolreg uaf ree,nebiKse afu den riw bei Neflntoäl ürgikernzucef enk,nön ebar rew Buecrsk uAbnfega iew aewt ied Esnnuinegg eds utheaeeGsräs rmehbüneen wrd,i ewssni irw mzu zjeetgni etnpiutkZ uhac ,nc”hit gast terbreH eiseW von edr n.tuleegWihr